"BPR und SAA 2020 - Lernplattform für die Notfallsanitäterin und den Notfallsanitäter

Im November 2019 wurden die neuen "Behandlungspfade Rettungsdienst und Standardarbeitsanweisungen 2020" für die Tätigkeit als Notfallsanitäterin und Notfallsanitäter in Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt verbindlich. Basierend auf den "BPR und SAA 2019" wurden zahlreiche Änderungen eingeführt, welche die Arbeit wesentlich beeinflussen.
Die Android App Version "Notfallsanitäter BPR und SAA 2020" enthält bereits die aktualisierten und überarbeiteten "BPR und SAA 2020" und kann somit als optimale Lernhilfe für die Aus- und Weiterbildung zur Notfallsanitäterin / zum Notfallsanitäter in Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt genutzt werden.

Alle Angaben entsprechen den "BPR und SAA 2020" für die Notfallsanitäterin / den Notfallsanitäter vom November 2019

BPR und SAA
BPR und SAA
BPR und SAA

Neben den Standardarbeitsanweisungen Rettungsdienst, sowie den Behandlungspfaden Rettungsdienst enthält die App weitere Informationen, welche für die Tätigkeit als Notfallsanitäter unentbehrlich sind.

Bereich invasive Massnahmen

  1. "SAA Nr. 2 - intraossärer Zugang" Ergänzung der bestehenden Informationen um eine genaue Durchführungsanleitung
  2. "SAA Nr. 5 - nichtinvasives CPAP": weitergehende Informationen zur konkreten Durchführung, einschliesslich einem Glossar gängiger Abkürzungen rund um die Beatmung
  3. "SAA Nr. 6 - Tourniquet / pneumatische Blutsperre": Darstellung der Anlage des Tourniquets mit Hinweisen und Grafiken
  4. "SAA Nr. 9 - Thoraxentlastungspunktion": auch hier wird eine Handlungsdarstellung gezeigt, zusätzlich wird die Anwendung des Russell Pneumofix erklärt
  5. "SAA Nr. 11 - Kardioversion": Durchführung und Massnahmen werden erweiternd erklärt
  6. "SAA Nr. 12 - externe Schrittmacheranlage": bebilderte Anleitung zur Durchführung der externen Schrittmacheranlage
  7. "SAA Nr. 16 - intramuskuläre Injektion": Erklärung der Durchführung
BPR und SAA

Bereich Herangehensweise
Neben den in den "BPR und SAA 2020" vorgegebenen Behandlungspfaden, wie "Glasgow Coma Scale" oder "cABCDE - Herangehensweise" wurden weitere anamnestische Möglichkeiten hinterlegt.:

  1. APGAR Schema
  2. Unterschied Pseudokrupp / Epiglottitis
  3. HITS - (reversible) Ursachen des Herz-Kreislauf Stillstandes"
  4. qSOFA-Score
  5. RACE-Score
  6. Schockraum Indiktaionen / Polytrauma Kriterien
  7. Stadien der Alkoholvergiftung
  8. Stadien der allergischen Reaktion
  9. Stadien des Schocks
  10. Stadien der Unterkühlung
  11. Verbrennungsgrade
BPR und SAA

Bereich Infektionskrankheiten
Als besondere Ergänzung zu den "BPR und SAA 2020" wurde der Bereich Infektionskrankheiten in die App integriert.
Bei einer bekannten Infektionskrankheit können somit schnell nötige Infos zu Schutzmassnahmen und Übertragungswege gesammelt werden. Folgende Inhalte zu gängigen Infektionskrankheiten sind hinterlegt:

  1. Einordnung in Kategorien
  2. Vorkommen
  3. Übertragungswege
  4. persönliche Schutzausrüstung für Rettungsdienstfachpersonal
  5. persönliche Schutzausrüstung für den Patienten
  6. Desinfektionsmittel
  7. Desinfektionsart
BPR und SAA
BPR und SAA
BPR und SAA

Bereich EKG
Ebenfalls als zusätzliche Info zu den bestehenden "BPR und SAA 2020" wurde der Bereich "EKG" in die App eingefügt.
Hier finden sich Infos zu EKG Normzeiten, Normamplituden und Ableitungen bzw. Ableitungsvarianten.
Auch wird eine EKG Schnellbeurteilung erklärt. Zudem gibt es eine Vielzahl an pathologischen EKG Bildern mit dazugehörigen Erklärungen und Hinweisen.
Die pathologischen EKG Bilder sind zoombar, um auch im Detail alles erkennen zu können.

BPR und SAA

Bereich Infos
Im Bereich "Infos" gibt es zusätzlichen Informationen, welche eher sekundär für die Arbeit als Notfallsanitäter wichtig sind, aber auch griffbereit sein sollten.:

  1. altersadaptierte Kinderwerte mit Infos zu: Gewicht / HF / RR sys / AF + AZV / Reanimationshinweise / Medikamentendosierungen bei einer Reanimation
  2. Laborwerte zu gängingen Laborparametern
  3. Orientierung am menschlichen Körper
  4. Recht mit Notfallsanitätergesetz, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung, relevante Paragraphen des Strafgesetzbuches, Infos zur mutmasslichen Einwilligung, Sonder- und Wegerechte, Landesrecht mit Bezug auf den Rettungsdienst
  5. ein Glossar mit der Erklärung einiger Begriffe
BPR und SAA

Algorithmen
Alle Algorithmen sind interaktiv angelegt. Dass heißt, sind weiterführende Infos im Algorithmus verfügbar, so sind diese mittels einem blauen Rahmen gekennzeichnet und man kann diese in der App durch anklicken erfahren.
Am Beispiel "Behandlungspfad Rettungsdienst - hypertensiver Notfall" wäre der Button "Basismaßnahmen" blau gekennzeichnet. Mit Klicken auf diesen Button landet man im "Behandlungspfad Rettungsdienst - Basismassnahmen". Durch die "Zurücktaste" des Mobiltelefons kommt man wieder in den Algorithmus "hypertensiver Notfall".
Auch bei der Medikamentengabe sind die Button blau hinterlegt, um direkt die Infos zum jeweiligen Medikament zu bekommen.

Eine Besonderheit haben die dargestellten Algorithmen jedoch: der Fluss des Algorithmus kann aus programmiertechnischen Gründen optisch von den bekannten Algorithmen abweichen. Inhaltlich gibt es jedoch kein Unterschiede zu den Algorithmen in der "BPR und SAA 2020".

BPR und SAA
BPR und SAA
BPR und SAA

Alle Angaben ohne Gewähr!

Da nicht für die Fehlerfreiheit der gemachten Angaben garantiert werden kann, wird für Schäden, die durch eine Anwendung dieser Informationen an Patienten entstehen, keine Haftung übernommen!

Die Android App Notfallsanitäter BPR und SAA 2020 ist momentan kleiner als 50 MB. Trotzdem besteht die Möglichkeit, die App auf eine Speicherkarte zu verschieben.
Die App funktioniert als "Offline" App. Das heißt, es ist keine Internetverbindung nötig, um die App zu nutzen. Lediglich bei weiterführenden, externen Links, muss auf die Internetverbindung zugegriffen werden.

Die Schriftgrösse und Schriftart in der App ist über das Einstellungsmenü des Mobilfunktelefons einstellbar.
Insbesondere bei Geräten mit einer geringen Auflösung oder bei älteren Geräten kann es jedoch vorkommen, dass die Schrift in den Algorithmen nicht mehr komplett erkennbar ist. Hier würden wir uns über eine Rückmeldung an die unten stehende Mailadresse, idealerweise mit einem Screenshot des Problems, freuen.

Um die App im Sinne der Nutzer weiter zu entwickeln, sind wir natürlich auf Fragen, Ideen, Anregungen oder Hinweisen angewiesen. Auch bei Problemen, Fehlern oder Fehlfunktionen würden wir uns über Rückmeldungen freuen. Sehr gern kann man dies via Mail an: android [ät] notsan-brb.de tun.
Bitte beachten Sie vor dem Abschicken einer Mail die Hinweise zum Datenschutz im Impressum!

Download Notfallsanitäter BPR und SAA 2020 App im Google Play Store.

BPR und SAA